Leistungen
Bildbearbeitung
Lentikularbilder
3D_Konvertierung
Anaglyphen
Kontakt
FAQ_s
Know-how
Logo02

Wackelbilder Wechselbilder
3D - Lentikularbilder
( Lenticularbilder Linsenrasterbilder )

Flip-Effekt

Ani

Zoom-Effekt

Ani1

3D-Effekt

Rosen-3D

Neueste Drucktechniken und spezielle Software ermöglichen es, Lenticularbilder in Einzelstückzahlen zu einem außerodentlich günstigen Preis herzustellen.

 

Flip-Effekt

Ani2

Morph-Effekt

Morph1

weitere 3D Beispiele >>

Infos für 3D Lentikulardrucke >>

Kleinaufträge, zB. Einzelbilder 10x15 oder 13x18 werden künftig nur 1x pro Woche bearbeitet, um eine kostendeckende Fertigung zu gewährleisten. Bitte erteilen Sie deshalb Ihre Aufträge rechtzeitig!

Maximale Größe: 120cm x 240cm ( Hochformat )
Größere Formate können oft durch Zusammensetzen
mehrerer Linsenraster-Platten erreicht werden.

Die Linsenanordnung bei 3D-Bildern ist immer senkrecht. Bei Wackelbildern (Flip-Effekt) kann eine sekrechte oder waagerechte Anordnung gewählt werden. Bei kleinen Bildern verwendet man eine waagerechte Anordnung. Der Bildwechsel erfolgt dann beim Kippen des Bildes von oben nach unten. Bei dieser Anordnung ist die Bildtrennung am besten, da beide Augen immer das gleiche Bild sehen.
Will man das Bild an die Wand hängen, ist eine senkrechte Anordnung der Linsenstreifen angebracht. Der Bildwechsel erfolgt dann beim Vorbeigehen.